Klassenzimmer mit Stapel von Papierblöcken und Stiften

29. Juli 2021 / LLiS

LLiS@EARLI 2021

Tabea Berberena and Jun.-Prof. Dr. Maria Wirzberger are presenting at EARLI 2021
[Bild: Rudy and Peter Skitterians from Pixabay ]

Die European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI) richtet alle zwei Jahre eine Konferenz aus, die in diesem Jahr virtuell vom 23. bis 27. August 2021 stattfindet. Der Verband fördert und unterstützt internationale bildungswissenschaftliche Forschungsinitiativen wie Special Interest Groups (SIGs), Advanced Study Colloquia (ASC) und das EARLI Centre for Innovative Research (E-CIR). Außerdem sollen junge Forscher*innen durch das JURE-Netzwerk dazu angeregt werden, sich mit älteren Forscher*innen auszutauschen. Von zentraler Bedeutung für das Erreichen dieser Ziele sind die EARLI-Konferenzaktivitäten, die Veröffentlichungen - drei renommierte wissenschaftliche Zeitschriften (Learning and Instruction, Educational Research Review, Frontline Learning Research) - und die EARLI-Buchreihe.

Tabea Berberena und Jun.-Prof. Dr. Maria Wirzberger werden an der EARLI 2021 mit einem Workshop zur Anwenung von Thiagi-Methoden im Unterricht (siehe Beschreibung hier) und einer ICT-Demo zur Software ACTrain (siehe Beschreibung hier) teilnehmen.

EARLI 2021 - Online (Englisch)

Zum Seitenanfang