Frau Dipl.-Ing. (FH), M.Sc.

Didem Atik

Forschung
Institut für Erziehungswissenschaft
Abteilung Berufs-, Wirtschafts- und Technikpädagogik

Kontakt

+49 711 685-83185
+49 711 685-83180

Geschwister-Scholl-Straße 24 D
70174 Stuttgart
Deutschland
Raum: 3.306

Sprechstunde

Mittwoch 14:00 – 15:00 Uhr (Anmeldung bitte per Mail)

Fachgebiet

Forschungsbereiche:

  • Mathematisch-naturwissenschaftliche Kompetenzen in der beruflichen Erstausbildung (ManKobE)
  • Kompetenzerfassung und Kompetenzmodellierung bei Maler/Lackierer und Anlagenmechaniker (Übergang BW-Stiftung)
  • Ursachen von Ausbildungsabbrüchen und Effekte einer Intervention zur Förderung berufsfachlicher Kompetenzen auf die Abbruchquote – eine Analyse für ausgewählte Berufe in Baden-Württemberg (Projektseite Universiät Tübingen)
  • Lehrerbildung an berufsbildenden Schulen (LEBUS)
  • Ausbildungsabbrüche im Berufssegment MalerInnen und LackiererInnen
  • Berufswahlverhalten von Ingenieurstudierenden und daraus resultierende Potentiale für die Gewinnung Lehramtsstudierender gewerblich-technischer Fachrichtungen

Atik, D./ Nickolaus, R. (2017): Die Bedeutung institutioneller Kontexte für die Entwicklung berufsfachlicher Kompetenzen – ein Beitrag zur Funktionalität. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Band 113 (2), S. 202-227.

Atik, D./ Nickolaus, R. (2016): Die Entwicklung berufsfachlicher Kompetenz von Anlagenmechanikern im ersten Ausbildungsjahr. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Band 112 (2), S. 243-269.

Atik, D./ Nickolaus, R. (2016): Ausbildungsabbrüche im Berufssegment MalerInnen und LackiererInnen. Abschlussbericht (31.07.2016) . Netzwerk Bildungsforschung.

2002       

Fachhochschulreife, Berufliche Schule Bretten

2004 - 2009

Diplomstudium Architektur, Hochschule Karlsruhe

2010 - 2012

Masterstudium Technikpädagogik (Bauwesen / Politikwissenschaften), Universität Stuttgart

Seit 2012

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Stuttgart (Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Berufs-, Wirtschafts- und Technikpädagogik)

Zum Seitenanfang