Lehramt Naturwissenschaft und Technik (NwT)

Infos rund um den Studiengang gymnasiales Lehramt NwT an der Universität Stuttgart

 

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Fachbereichs Naturwissenschaft und Technik (NwT). Hier sind alle Infos rund um das NwT Studium an der Uni Stuttgart für das Lehramt an Gymnasien aufgeführt.

 

 (c)
Azenbergstr. 12, Campus Stadtmitte


Der Studiengang ist in der Abteilung Berufspädagogik mit Schwerpunkt Technikdidaktik (BPT) am Institut für Erziehungswissenschaft (IfE) verankert. Hier erfolgt auch die fachdidaktische Ausbildung der NwT Studierenden in den Lehrveranstaltungen des Bachelors und des Masters.

Informationen zum NwT Studium

NwT in Stuttgart studieren

Quelle: YouTube

Bachelor- und Masterarbeiten

Die Fachdidaktik in NwT stellt ein im Vergleich zu den klassischen Unterrichtsfächern noch recht junges aber auch innovatives Forschungs- und Entwicklungsfeld dar. Studierende, die ihre Abschlussarbeit (z. B. Bachelorarbeit für die Bachelorprüfung, Master- und Zulassungsarbeit für die Zulassung zum Referendariat) gerne in der Fachdidaktik schreiben möchten, haben dadurch die Möglichkeit direkt an der Weiterentwicklung des Faches kreativ mitzuwirken. Mögliche Vergabethemen sind u. a. die Entwicklung von innovativen Unterrichtseinheiten, Projekten und Experimenten zu zukunftsrelevanten Themen. Anschließend erfolgt eine Pilotierung und wissenschaftliche Evaluation für die Schulpraxis. Hauptsächlich geht es darum, fachwissenschaftliche Themen fachdidaktisch für den Schulunterricht oder auch für Lehrerweiterbildungen auszuarbeiten.

Auch bieten wir am BPT die Möglichkeit in aktuellen Forschungsprojekten (z. B. wissenschaftliche Begleitung des Faches in der gymnasialen Oberstufe) im Rahmen einer Abschlussarbeit oder als studentische Hilfskraft mitzuarbeiten.

Des Weiteren können die Abschlussarbeiten in der Fachdidaktik in Zusammenarbeit mit Schulen, Forschungseinrichtungen oder Industriepartnern geschrieben werden.

Nachfolgend ist eine Auswahl an möglichen Themenbereichen aufgeführt - wer eigene Ideen hat, kann diese gerne auch bei uns umsetzen. Bei Interesse bitte bei Mira Latzel melden.

Steuerungs- und Regelungstechnik

  • Konzeption und Pilotierung einer praxisbezogenen Weiterbildungseinheit für (angehende) NwT-Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler zum Themenbereich „Steuerungs- und Regelungstechnik“ am Beispiel Bioreaktor im Rahmen des Projekts MINT-Teacher-Lab.
    Betreuerin: Mira Latzel
    Möglicher Start: Ab sofort

Erneuerbare Energien

  • Konzeption und Pilotierung einer praxisbezogenen Weiterbildungseinheit für (angehende) NwT-Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler zum Themenbereich „Erneuerbare Energien“ mit dem Schwerpunkt "Gas to Power" am Beispiel eines Bioreaktors in Kombination mit einer Brennstoffzelle.
    Betreuerin: Mira Latzel
    Möglicher Start: Ab sofort

Technikfolgenabschätzung

  • Konzeption und Pilotierung einer praxisbezogenen Weiterbildungseinheit für (angehende) NwT-Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler zum Themenbereich „Technikfolgenabschätzung“ im Rahmen des Projekts MINT-Teacher-Lab.
    Betreuerin: Mira Latzel
    Möglicher Start: Ab sofort

Internet of Things

  • Konzeption und Pilotierung einer praxisbezogenen Weiterbildungseinheit für (angehende) NwT-Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler zum Themenbereich „Internet der Dinge“ im Rahmen des Projekts MINT-Teacher-Lab. Gearbeitet wird hier mit dem Mikrocontroller Arduino Uno und einem Funksender und -empfänger, einem GPS-Modul oder einem Infrarotmodul. Die Arbeit kann auch an zwei bis drei Studierende vergeben werden, die jeweils dann eines der Sender-Empfänger-Module ausarbeiten.
    Betreuerin: Mira Latzel
    Möglicher Start: Ab sofort

 

NEWS

 (c)
https://www.facebook.com/FSNwTStgt/

Semesterabschluss SoSe 2019

Zum Semesterabschluss lädt die Fachgruppe NwT alle zum traditionellen gemeinsamen Grillen am Azenberg ein!

Wann: Montag, den 22. Juli ab 17:30 Uhr

Wo: Park hinter dem alten Physik Hörsaal (M 12.01) in der Azenbergstr. 12

Ein Grill und Getränke sind vorhanden. Alles was auf den Grill soll, bitte selber mitbringen.

Gewichtung der Leistungszahl für die Lehrereinstellung

Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg hat ein Informationsschreiben versendet, wie sich die Leistungszahl bei Lehramtsbewerberinnen mit Bachelor- und Masterabschlüssen und anschließender Lehramtsprüfung (2. Staatsexamen) im Vorbereitungsdienst zukünftig berechnet, bzw. die einzelnen Abschlussprüfungen gewichtet werden.

Alle Infos hierzu sind dem verlinkten Informationsschreiben zu entnehmen.

Informationsschreiben Berechnung der Leistungszahl

Zugang zum Vorbereitungsdienst

Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg ermöglichen ab dem Jahr 2020 einen vorgezogenen Zugang zum Vorbereitungsdienst in Form eines Gasthörerstatus. Durch das LaBaMa-System beenden die Lehramtsstudierenden ihr Masterstudium innerhalb des Semesters und nicht mehr, wie es beim 1. Staatsexamen war, am Semesterende.

Damit keine längere Wartezeit bis zum Beginn des Referendariats für die Absolventen/-innen mit dem Abschluss M. Ed. entstehen, können Studierende, die das Masterzeugnis noch nicht zum Beginn des Vorbereitungsdienstes vorlegen können, zunächst als Gasthörer an den Veranstaltungen des Seminars und der Ausbildungsschule teilnehmen.

Alle genauen Infos zu den Aufnahmebedingungen sind dem verlinkten Informationsschreiben des Kultusministeriums zu entnehmen.

Informationsschreiben Vorbereitungsdienst als Gasthörer

 (c)
Einladung zur offenen StuKo

Einladung zur offenen Sitzung der Studienkommission


Am Montag, 8. April 2019 findet um 16:30 Uhr eine offene Studienkommissionssitzung des Studiengangs Lehramt NwT in Hörsaal M 12.01 in der Azenbergstr. 12 statt.

Alle NwT Studierenden sind herzlich dazu eingeladen, an diesem Austausch teilzunehmen!

Lehre und Forschung im Fach NwT

Die fachdidaktische Ausbildung in NwT hat einen hohen Praxisbezug und ist gleichzeitig forschungsbasiert. Die Studierenden werden von Anfang an an die Forschung zum Fach NwT herangeführt und später in aktuelle Forschungsthemen eingebunden.

Die Verknüpfung von Fachwissenschaften und Fachdidaktik ist ein weiteres wichtiges Element der NwT Ausbildung. So werden von den Studierenden innovative Projekte, Experimente und Lernmaterialien zu zukunftsrelevanten Themen entwickelt und anschließend in der Schulpraxis erprobt und optimiert.

Das BPT hat seine Forschungsschwerpunkte zum Fach NwT zum einen im Bereich der Interessen- und Kompetenzentwicklung sowie der beruflichen Orientierung der Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Mittel- und Oberstufe. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich des  Professionswissens angehender  NwT Lehrkräfte.

Bei der Forschung zum Fach binden wir unsere Studierende im Rahmen der Lehrveranstaltungen und bei Abschlussarbeiten aktiv mit ein, mit dem Ziel, die vergleichsweise junge Fachdidaktik gemeinsam weiterzuentwickeln. Bereits in den fachdidaktischen Lehrveranstaltungen des Bachelorstudiums werden wissenschaftliche Projekte und Forschungsergebnisse zum Fach thematisiert und interessierten Studierenden werden unterschiedliche Möglichkeiten zur Mitarbeit in den aktuell laufenden Forschungsprojekten gegeben. Später erfolgt dann eine aktive Einbindung der Studierenden zur Weiterentwicklung der Fachdidaktik NwT im Kontext des forschenden Lernens in den Lehrveranstaltungen des Masters.

 

Lehr- Lernlabor NwT

Das Lehr- und Lernlabor NwT ist ein "Makerspace" für unsere Studierenden. Hier werden im Rahmen der fachdidaktischen Ausbildung oder bei Abschlussarbeiten Projekte, Lehr- und Lernmaterialien sowie Experimente ausgearbeitet und für die Schulpraxis erprobt.

Zudem kann der Raum als Lernort von den Studierenden für die Prüfungsvorbereitung oder als Makerspace für die Umsetzung eigener Projekte genutzt werden.

Im Setting des Lehr- und Lernlabors werden zudem Weiterbildungen für NwT Lehrkräfte im Bezugsfeld der aktuellen Bildungspläne für die gymnasiale Mittel- und Oberstufe angeboten.

Lehr- Lernlabor NwT

Wichtige Links

Kontakt

Dieses Bild zeigt Latzel
Dipl.-Biologin

Mira Latzel

Lehre, Forschung, Studiengangsmanagement, Praktikums- und Fachstudienberatung, BAföG Gymnasiales Lehramt Naturwissenschaft und Technik (NwT)

Zum Seitenanfang