Abteilung für Berufspädagogik mit Schwerpunkt Technikdidaktik (BPT)

Lehre

Hier finden Sie Informationen zu Lehrveranstaltungen und wissenschaftliche Arbeiten.

Rückmeldung

Rückmeldezeitraum für das folgende Sommersemester:  15. Januar bis 15. Februar

Rückmeldezeitraum für das folgende Wintersemester:  15. Juli bis 15. August 

Beurlaubung

Ein Antrag auf Beurlaubung ist in der Regel in der Rückmeldungsphase zu stellen. Näheres dazu finden Sie auf der Seite zur  Beurlaubung.

Exmatrikulation

zum Ende des Wintersemesters: bis 15. März

zum Ende des Sommersemesters: bis 15. September

Prüfungsanmeldung
  • Nähere Informationen für die vom Prüfungsamt verwalteten Prüfungen finden Sie auf der  Seite der Anmeldetermine und auf der  Seite der Prüfungstermine.
  • Bei sonstigen Prüfungen beachten Sie bitte die Hinweise auf den Seiten der Institute und die Aushänge an den schwarzen Brettern.

Die Vorlesungszeit des Sommersemesters 2020 endet wie geplant am 18. Juli 2020. Genauere Informationen zum Sommersemester 2020 finden Sie auf der Webseite zum Corona-Virus.
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Semesterbeginn         01. April 2020
Vorlesungsbeginn      Montag, 06. April 2020
Bitte beachten Sie auch die  Einführungsveranstaltungen der Studiengänge zum Studienbeginn.
Vorlesungsende        Samstag, 18. Juli 2020
Vorlesungsfreie Tage
  • Ostern: Freitag, 10. April bis Montag, 13. April 2020
  • Tag der Arbeit: Freitag, 01. Mai 2020
  • Himmelfahrt: Donnerstag, 21. Mai 2020
  • Pfingstferien: Dienstag, 02. Juni 2020 bis
    Samstag, 06. Juni 2020
  • Fronleichnam: Donnerstag, 11. Juni 2020
Semesterende          30. September 2020
 
Semesterbeginn
1. Oktober 2020
Vorlesungsbeginn
Montag, 2. November 2020 (geänderter Termin!)
Bitte beachten Sie auch die  Einführungsveranstaltungen der Studiengänge zum Studienbeginn.
Vorlesungsende
Samstag, 13. Februar 2021 (geänderter Termin!)
Vorlesungsfreie Tage
  • (Allerheiligen: Sonntag, 1. November 2020)
  • Jahreswechsel 2020/21: Mittwoch, 23. Dezember 2020 bis Mittwoch, 6. Januar 2021 (je einschließlich)
Semesterende
31. März 2021

Semesterbeginn
01. April 2021
Vorlesungsbeginn
Montag, 19. April 2021
Bitte beachten Sie auch die Einführungsveranstaltungen der Studiengänge zum Studienbeginn.
Vorlesungsende
Samstag, 24. Juli 2021
Vorlesungsfreie Tage
  • Ostern: Freitag, 02. April bis Montag, 05. April 2021
  • Tag der Arbeit: Samstag, 01. Mai 2021
  • Himmelfahrt: Donnerstag, 13. Mai 2021
  • Pfingstferien: Dienstag, 25. Mai 2021 - Samstag, 29. Mai 2021
  • Fronleichnam: Donnerstag, 03. Juni 2021
Semesterende
30. September 2021

Qualifikations- und Zulassungsarbeiten

1. Nähere Betrachtung des berufspädagogischen Praktikums im Rahmen des Bachelor- und Masterstudiums der Berufs- und Technikpädagogik. In welchen Bereichen werden Praktika absolviert, wie entwickelte sich das Praktikumsangebot in den letzten Jahren, wie kann das Prakikaverhalten von Studierenden beschrieben werden?

Betreuer/in: Matthias Wyrwal

Möglicher Start: ab sofort

Projekt: Projektunabhängig

Schlagwörter: Praktikum, Berufspädagogik, Arbeitsmarkt, Veränderung

 

2. Einsatz der „Insta 360 one R“ 360° Kamera in der Aus- und Weiterbildung. Recherche zum Einsatz von 360° Videos in der Aus- und Weiterbildung und Entwicklung von konkreten 360° Inhalten die via Desktop und Virtual Reality erfahrbar gemacht werden können.

Betreuer/in: Qi Guo

Möglicher Start: ab sofort

Projekt: Projektunabhängig

Schlagwörter: 360° Video, Virtual Reality, Lernen, Aus- und Weiterbildung

 

 

 

Die Fachdidaktik in NwT stellt ein im Vergleich zu den klassischen Unterrichtsfächern noch recht junges aber auch innovatives Forschungs- und Entwicklungsfeld dar. Studierende, die ihre Abschlussarbeit (z. B. Bachelorarbeit für die Bachelorprüfung, Master- und Zulassungsarbeit für die Zulassung zum Referendariat) gerne in der Fachdidaktik schreiben möchten, haben dadurch die Möglichkeit direkt an der Weiterentwicklung des Faches kreativ mitzuwirken. Mögliche Vergabethemen sind u. a. die Entwicklung von innovativen Unterrichtseinheiten, Projekten und Experimenten zu zukunftsrelevanten Themen. Anschließend erfolgt eine Pilotierung und wissenschaftliche Evaluation für die Schulpraxis. Hauptsächlich geht es darum, fachwissenschaftliche Themen fachdidaktisch für den Schulunterricht oder auch für Lehrerweiterbildungen auszuarbeiten.

Auch bieten wir am BPT die Möglichkeit in aktuellen Forschungsprojekten (z. B. wissenschaftliche Begleitung des Faches in der gymnasialen Oberstufe) im Rahmen einer Abschlussarbeit oder als studentische Hilfskraft mitzuarbeiten.

Des Weiteren können die Abschlussarbeiten in der Fachdidaktik in Zusammenarbeit mit Schulen, Forschungseinrichtungen oder Industriepartnern geschrieben werden.

Nachfolgend ist eine Auswahl an möglichen Themenbereichen aufgeführt - wer eigene Ideen hat, kann diese gerne auch bei uns umsetzen. Bei Interesse bitte bei Mira Latzel melden.

Steuerungs- und Regelungstechnik

  • Konzeption und Pilotierung einer praxisbezogenen Weiterbildungseinheit für (angehende) NwT-Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler zum Themenbereich „Steuerungs- und Regelungstechnik“ am Beispiel Bioreaktor im Rahmen des Projekts MINT-Teacher-Lab.
    Betreuerin: Mira Latzel
    Möglicher Start: Ab sofort

Erneuerbare Energien

  • Konzeption und Pilotierung einer praxisbezogenen Weiterbildungseinheit für (angehende) NwT-Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler zum Themenbereich „Erneuerbare Energien“ mit dem Schwerpunkt "Gas to Power" am Beispiel eines Bioreaktors in Kombination mit einer Brennstoffzelle.
    Betreuerin: Mira Latzel
    Möglicher Start: Ab sofort

Technikfolgenabschätzung

  • Konzeption und Pilotierung einer praxisbezogenen Weiterbildungseinheit für (angehende) NwT-Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler zum Themenbereich „Technikfolgenabschätzung“ im Rahmen des Projekts MINT-Teacher-Lab.
    Betreuerin: Mira Latzel
    Möglicher Start: Ab sofort

Internet of Things

  • Konzeption und Pilotierung einer praxisbezogenen Weiterbildungseinheit für (angehende) NwT-Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler zum Themenbereich „Internet der Dinge“ im Rahmen des Projekts MINT-Teacher-Lab. Gearbeitet wird hier mit dem Mikrocontroller Arduino Uno und einem Funksender und -empfänger, einem GPS-Modul oder einem Infrarotmodul. Die Arbeit kann auch an zwei bis drei Studierende vergeben werden, die jeweils dann eines der Sender-Empfänger-Module ausarbeiten.
    Betreuerin: Mira Latzel
    Möglicher Start: Ab sofort

 

Zum Seitenanfang