Abteilung Pädagogik

Meldungen/Aktuelles

Aktuelle Meldungen

Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen der Universität Stuttgart zu Corona-Sofortmaßnahmen!

Diese finden Sie unter: https://www.uni-stuttgart.de/universitaet/aktuelles/meldungen/corona/

Abonnieren Sie auch den BiWi-Newsletter, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Als Hilfestellung für situationsbedingte Schwierigkeiten im (digitalen) Studium während der Coronapandemie hat der Arbeitskreis Bildung und soziale Ungleichheit der Universität Stuttgart ein Infoblatt erstellt.

 

Looking Forward - Looking Back: Reflecting on 20 Years of International Large-Scale Assessments

Im Rahmen der Seminarreihe wird Prof. Sälzer am 09. Dezember einen Impulsvortrag zum Thema "Global Competence im Kontext der PISA-Studie 2018" halten. Herzliche Einladung, die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ab sofort möglich.

Weitere Informationen auf der Tagungsseite.

 

Stellenausschreibung: Online-Tutor*innen für das WiSe 20/21 gesucht

Sie haben Ihr erstes Studienjahr in den Bildungswissenschaften abgeschlossen oder sind in einem höheren Semester? Dann ist die folgende Stellenausschreibung sicher interessant für Sie!

Wir suchen für das WiSe 20/21 Tutor*innen, die die Studienanfänger*innen in den ersten Wochen begleiten und anschließend ein Tutorium im Seminar Erziehungswissenschaftliches Arbeiten übernehmen. Auf diese Aufgabe werden Sie vorab durch unsere Studienberater*innen und den Dozenten des Seminars vorbereitet. Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Möglichkeit praktische Erfahrungen mit Methoden der digitalen Lehre zu machen, da die Tutorien in digitalen Lehrformaten abgehalten werden. Genaue Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 21.09.20!

 

Änderung des Studienverlaufsplans der Bildungswissenschaften für Studierende mit Studienbeginn zum WiSe 2020/21 – Lohnt sich ein Wechsel?

Ab dem 1. Oktober 2020 gibt es für das Gymnasiale Lehramt eine neue, aktualisierte Prüfungsordnung. Diese Prüfungsordnung ermöglicht den Studierenden größere Wahlfreiheit beim Setzen eigener Schwerpunkte im Studienverlauf.

Für Studierende, die sich zum WiSe 20/21 in den B.A. für das Lehramt an Gymnasien oder den M. Ed. einschreiben, gilt die jeweilige Änderungssatzung der Prüfungsordnung vom 27.07.20.

Studierende, die bereits vor diesem Zeitpunkt im Bachelorstudiengang gymnasiales Lehramt eingeschrieben waren, können auf schriftlichen und unwiderruflichen Antrag beim Prüfungsamt in die geänderte Fassung der Prüfungsordnung wechseln. Der Antrag ist bis zum 31. Oktober 2020 zu stellen.

Bitte prüfen Sie, ob sich ein Wechsel für Sie lohnt!

Die Änderungssatzungen sind auf den zentralen Seiten der Universität Stuttgart veröffentlicht und abrufbar: https://www.student.uni-stuttgart.de/pruefungsorganisation/pruefungsordnung/lehramt/. Die Änderungen, die das Bildungswissenschaftliche Begleitstudium betreffen, finden Sie, indem Sie eines Ihrer Studienfächer mit dem entsprechenden Abschluss ansteuern und den „Allgemeinen Teil“ öffnen.

Die Datei für den B.A. lautet:
Dritte Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung (Allgemeiner Teil), 27.07.20

Die Datei für den M. Ed. lautet:
Erste Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung (Allgemeiner Teil), 27.07.20

Möglicherweise helfen Ihnen die beiden Studienverlaufspläne bei Ihrer Entscheidungsfindung: Studienverlaufsplan für den B.A. (PO 2015) und M. Ed. (PO 2017), Studienverlaufsplan für den B.A. und M. Ed. (Änderungssatzung 2020).

Studierende, die ihr Studium vor Inkrafttreten oben genannter Änderungssatzungen aufgenommen haben, können ihr Studium nach der bisher gültigen Prüfungsordnung abschließen, längstens jedoch bis zum 30. September 2024 (B.A. für das gymnasiale Lehramt) bzw. 30. September 2023 (M.Ed.).

Sollten Sie Fragen haben, die sich anhand der Dokumente nicht beantworten lassen, wenden Sie sich bitte an die Fachstudienberatung der Abteilung Pädagogik. Vielen Dank!

 

Stellenausschreibung

Die Abteilung Pädagogik hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle  als studentische/wissenschaftliche Hilfskraft zur Unterstützung der IT- und EDV-Betreuung (Arbeitsplatz-Support) zu besetzen. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Informationen zum Mentoringprogramm

Im Wintersemester 2020/21 bieten wir für das Modul Differenzielle Analyse von Lehr-Lernprozessen ein Seminar an, in dem ein Teil des Leistungsnachweises die Unterstützung von Schüler*innen beim Nachholen coronabedingt versäumter Unterrichtsphasen ist (Mentoring). Nähere Informationen finden Sie hier. Das Mentoring kann bereits ab sofort starten und muss bis zum Ende des WS abgeschlossen sein, um Teil des Seminars zu werden.

 

Wichtig und Dringend:

Sie fanden an dieser Stelle kurzzeitig ein Dokument zum Vorgehen zur 1. Staatsprüfung. Es stellte sich heraus, dass wir diesbezüglich noch Abstimmungsbedarf haben. Bitte schauen Sie in den nächsten Tagen nochmals auf diese Seite, um eine aktuellere, dann gültige Version, vorzufinden.

Zum Seitenanfang