14. September 2017

Abschlussbericht zum Projekt „Evaluation des Schulversuchs NwT in den Jahrgangsstufen – zweistündig“

Das von der Vector Stiftung finanzierte Projekt startete im Herbst 2016 und fokussierte die Evaluation der Versuchsschulen in Baden-Württemberg, die das Fach Naturwissenschaft und Technik (NwT) zweistündig in der gymnasialen Oberstufe erproben.

Das von der Vector Stiftung finanzierte Projekt startete im Herbst 2016 und fokussierte die Evaluation der Versuchsschulen in Baden-Württemberg, die das Fach Naturwissenschaft und Technik (NwT) zweistündig in der gymnasialen Oberstufe erproben. Ziel war es, ein empirisches Beschreibungswissen zur Umsetzung dieses landesweiten Schulversuches zu generieren, um daraus Erkenntnisse für den Übergang des zweistündigen Kurses in die Regelphase, den weitergehenden Ausbau zu einem vierstündigen Fach in der Kursstufe sowie zur allgemeinen Weiterentwicklung des Fachs und der fachdidaktischen Ausbildung von NwT-Lehrkräften zu gewinnen. Die Ergebnisse der Evaluation liegen nun vor und können im Abschlussbericht eingesehen werden. 

Zum Seitenanfang