21. November 2019 / Qi Guo

Keynote auf der Konferenz „Talents Cultivation: Innovative and International Capability in the Context of Globalization Conference“

Zum Themenbereich Förderung der Globalisierungs- und Innovationskompetenz von Studierenden fand am 31.10.2019 die Konferenz „Talents Cultivation: Innovative and International Capability in the Context of Globalization Conference“ im Beijing Institute of Technology (BIT) statt. Professor Zinn folgte der Einladung der School of Humanities and Social Sciences und der Abteilung International Affairs des BIT und hielt die Keynote mit dem Titel „Conditional Variables of ‘Ausbildung 4.0’ – Vocational Education for the Future“. Das BIT ist eine staatliche Universität in der chinesischen Hauptstadt Peking mit einem interdisziplinär orientierten ingenieurwissenschaftlichen Profil. Das BIT wurde im Jahr 1940 gegründet und gilt als eine der bekanntesten technisch orientierten Universitäten Chinas.

 

Zum Seitenanfang