26. Oktober 2017 / Bianca Roth

Kick-Off Veranstaltung Projekt VASE

Am Montag, 16. Oktober 2017, fand im Vortragssaal der Universitätsbibliothek Stuttgart die Kick-Off Veranstaltung des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundprojekts VASE  (Virtual and Analytics Service im Maschinen- und Anlagenbau) statt.

Am Montag, 16. Oktober 2017, fand im Vortragssaal der Universitätsbibliothek Stuttgart die Kick-Off Veranstaltung des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundprojekts VASE  (Virtual and Analytics Service im Maschinen- und Anlagenbau) statt.

Inhaltlich befasst sich das Forschungs- und Entwicklungsprojekt mit der Nutzung virtueller Lern- und Arbeitsumgebungen sowie der Erfassung von Maschinendaten und deren Auswertung im Rahmen von Service Analytics für die Optimierung bestehender Dienstleistungsprozesse und Entwicklung neuer Schulungskonzepte.

Das Projektkonsortium setzt sich aus der Abteilung Berufspädagogik mit Schwerpunkt Technikdidaktik (BPT) in der Rolle des Projektkoordinators, dem Forschungsinstitut IPRI sowie den Firmen TRUMPF, MAG IAS, AXOOM und TriCAT zusammen. Zu den Value- und Transferpartnern des Projekts zählen das AFSMI, das Bildungshaus der IHK Region Stuttgart, HOMAG sowie die Unternehmen STIHL und Festo Didactics. Unterstützt wird das Projekt weiterhin durch den Projektträger Karlsruhe (PTKA) des Karlsruher Instituts für Technologie.

Die Kick-Off Veranstaltung diente dem gegenseitigen Kennenlernen der Projektteilnehmer, der Vorstellung der Arbeitspakete und Teilvorhaben der Unternehmenspartner sowie dem Austausch über das weitere Vorgehen und die Zusammenarbeit im Projekt.

Zum Seitenanfang