Dieses Bild zeigt  Tabea  Berberena

Frau M.A.

Tabea Berberena

Wissenschaftliche Koordinatorin des Lehrforums RISING
Institut für Erziehungswissenschaft
Abteilung Lehren und Lernen mit intelligenten Systemen (LLiS)

Kontakt

+49 711 685-87462
+49 711 685-73130

Geschwister-Scholl-Str. 24D
70174 Stuttgart
Deutschland
Raum: 3.348

Fachgebiet

Forschungsinteressen und -schwerpunkte
  • Reflexion intelligenter Systeme
  • Künstliche Intelligenz
  • Migrationspädagogik/ Diversität
  • Individualisierung und kulturrelevante Pädagogik
  • Interkulturalität/ Transkulturalität
  • Unbewusste Vorurteile/ Stereotype
  • Effektivitätsforschung
  • Digitalisierung/ Blended-Learning
  • Professionalisierung
  • Implementationsforschung

Forschungsprojekte

  • RISING (IRIS) - Universitätsweite Reflexion intelligenter Systeme und deren Implikationen für unsere Gesellschaft

abgeschlossen:

Visotschnig, M.S., & Berberena, T. (2021). Aus Präsenz wird Digital – Konzept und Umsetzung der Stuttgarter Nachwuchstagung. In H. Binz, & U. Meiser (Eds.), Qualitätspakt Lehre – Individualität und Kooperation im Stuttgarter Studium. Ausgewählte Ergebnisse aus der zweiten Förderphase (pp. 35-49), Stuttgart: Deutsche Nationalbibliothek. http://dx.doi.org/10.18419/opus-11320

Berberena, T., & Visotschnig, M.S. (2021). Stuttgarter Ansatz zum Forschenden Lernen im Bildungswissenschaftlichen Begleitstudium. In H. Binz, & U. Meiser (Eds.), Qualitätspakt Lehre – Individualität und Kooperation im Stuttgarter Studium. Ausgewählte Ergebnisse aus der zweiten Förderphase (pp. 138-152), Stuttgart: Deutsche Nationalbibliothek. http://dx.doi.org/10.18419/opus-11320

Visotschnig, M.S., Berberena, T., & Zeller, S.L. (2021). Beratungsangebote und Unterstützungssysteme zur berufsbiographischen Reflexion und Professionalisierung für Studierende im Gymnasialen Lehramt. In H. Binz, & U. Meiser (Eds.), Qualitätspakt Lehre – Individualität und Kooperation im Stuttgarter Studium. Ausgewählte Ergebnisse aus der zweiten Förderphase (pp. 153-167), Stuttgart: Deutsche Nationalbibliothek. http://dx.doi.org/10.18419/opus-11320

Universität Stuttgart (2016 - 2020)
  • Erziehungswissenschaftliches Arbeiten
  • Vor- und Nachbereitung Orientierungspraktikum
  • Analyse von Lehr- und Lernprozessen I und II
  • Erziehungs- und Bildungstheorien (Schwerpunkt: kulturelle Diversität)
  • Sozialformen und Methoden von Unterricht
  • Integration, Heterogenität und Diversität (Schwerpunkt: kulturelle Diversität im Unterricht)
Nyack College, New York (2011 - 2014)
  • Bildungspsychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Forschung/ Experimente in der Psychologie
  • Forschungsmethoden
  • Statistik

Akademischer Werdegang

09/2009 – 05/2011

MA in Educational Psychology, summa cum laude

Hunter College, New York, NY

05/2008 – 05/2009

MA in Christian Counseling, summa cum laude

Logos University, Jacksonville, FL

09/2004 – 12/2007

BA in Psychology, summa cum laude

Nyack College, New York, NY

 

Berufliche Erfahrungen

seit 11/2020

Wissenschaftliche Koordinatorin des Lehrforums RISING (Reflecting Intelligent Systems in the Next Generation)

Universität Stuttgart, Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Lehren und Lernen mit intelligenten Systemen

seit 02/2020

Trainerin/Coach im Kontext hochschuldidaktischer Weiterbildung

HfT Stuttgart; freiberufliche Tätigkeit

08/2016 – 10/2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Universität Stuttgart, Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Pädagogik

03/2016 – 07/2016

Kaufmännische Mitarbeiterin

Adecco, Stuttgart

Projekteinsatz bei der Daimler AG, Untertürkheim im Projektmanagement (Performance & Potential Management)

01/2016 – 02/2016

Praktikum als Personalreferentin

Graveurbetrieb Leonhardt, Hochdorf

07/2014 – 12/2015

Business Development Manager

OxiMaTec, Hochdorf

09/2011 – 05/2014

Dozentin (Psychologie)

Nyack College, New York, NY

01/2010 – 12/2012

Forschungsassistentin

Hunter College, New York, NY

03/2008 – 02/2013

Finanzdirektorin

The Potter’s House Christian Fellowship/ Mision Cristiana Galaad, New York, NY

03/2005 – 02/2013

Verwaltungsmanagerin

The Potter’s House Christian Fellowship/ Mision Cristiana Galaad, New York, NY

Visotschnig, M.S., & Berberena, T. (2021). Aus Präsenz wird Digital – Konzept und Umsetzung der Stuttgarter Nachwuchstagung. In H. Binz, & U. Meiser (Eds.), Qualitätspakt Lehre – Individualität und Kooperation im Stuttgarter Studium. Ausgewählte Ergebnisse aus der zweiten Förderphase (pp. 35-49), Stuttgart: Deutsche Nationalbibliothek. http://dx.doi.org/10.18419/opus-11320

Berberena, T., & Visotschnig, M.S. (2021). Stuttgarter Ansatz zum Forschenden Lernen im Bildungswissenschaftlichen Begleitstudium. In H. Binz, & U. Meiser (Eds.), Qualitätspakt Lehre – Individualität und Kooperation im Stuttgarter Studium. Ausgewählte Ergebnisse aus der zweiten Förderphase (pp. 138-152), Stuttgart: Deutsche Nationalbibliothek. http://dx.doi.org/10.18419/opus-11320

Visotschnig, M.S., Berberena, T., & Zeller, S.L. (2021). Beratungsangebote und Unterstützungssysteme zur berufsbiographischen Reflexion und Professionalisierung für Studierende im Gymnasialen Lehramt. In H. Binz, & U. Meiser (Eds.), Qualitätspakt Lehre – Individualität und Kooperation im Stuttgarter Studium. Ausgewählte Ergebnisse aus der zweiten Förderphase (pp. 153-167), Stuttgart: Deutsche Nationalbibliothek. http://dx.doi.org/10.18419/opus-11320

02/2020

Zertifikat: Systemischer Coach (mit dokumentierter Fallstudie)

Coaching Akademie Stuttgart, Qualitätsring Coaching und die Gutachterstelle Coaching der Universität Hamburg (Prof. Dr. Geissler)

11/2019

Teilnahme am Symposium „Erziehungswissenschaft in der wissenschaftlichen Lehrkräftebildung an Universitäten – Organisation, Professionalisierung, Leitdisziplin“ der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

11/2019

Teilnahme an der Fachtagung „Die Zeit ist gekommen“ für Rassismuskritische Migrationspädagogik der Jugendbildungsstätte Unterfranken

10/2019

Teilnahme am bildungspolitischen Forum „Bildung braucht mehr als einen klugen Kopf!“ des Leibniz-Forschungsverbundes Bildungspotenziale

08/2018

Teilnahme an der Summer School: Beratung auf der Grundlage der Personal Construct Psychology

07/2017

Teilnahme an der Summer School: Grundlagen der Personal Construct Psychology (GRID)

08/2010

Zertifikat: Myers-Briggs Type Indicator; Persönlichkeitstest

Zum Seitenanfang