Frau M.A.

Tabea Berberena

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Institut für Erziehungswissenschaft
Abteilung Pädagogik

Kontakt

+49 711 685-87462
+49 711 685-87447

Azenbergstraße 16
70174 Stuttgart
Deutschland
Raum: 2.206

Sprechstunde

Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per Mail einen Termin für die jeweilige Sprechstunde

Fachgebiet

Forschungsinteressen und -schwerpunkte
  • Lehrer*innenbildung
  • Schuleffektivität
  • Migrationspädagogik/ Diversität
  • Individualisierung und kulturrelevante Pädagogik
  • Interkulturalität/ Transkulturalität
  • Unbewusste Vorurteile/ Stereotype
  • Effektivitätsforschung
  • Digitalisierung/ Blended-Learning
  • Professionalisierung
  • Implementationsforschung

Forschungsprojekte

Kontaktaufnahme wegen Masterarbeit ist derzeit nicht möglich.

Seit dem Sommersemester 2016 regelmäßig angebotene Seminare:

  • Erziehungswissenschaftliches Arbeiten
  • Analyse von Lehr- und Lernprozessen I und II
  • Erziehungs- und Bildungstheorien
  • Sozialformen und Methoden von Unterricht
  • Integration, Heterogenität und Diversität (Schwerpunkt: Diversität im Unterricht)

Seit Februar 2020

Trainerin/Coach im Kontext hochschuldidaktischer Weiterbildung

HfT Stuttgart; freiberufliche Tätigkeit

Februar 2020

Zertifikat: Systemischer Coach (mit dokumentierter Fallstudie)

Coaching Akademie Stuttgart

Qualitätsring Coaching und die Gutachterstelle Coaching der Universität Hamburg (Prof. Dr. Geissler)

November 2019

Teilnahme am Symposium „Erziehungswissenschaft in der wissenschaftlichen Lehrkräftebildung an Universitäten – Organisation, Professionalisierung, Leitdisziplin“ der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

November 2019

Teilnahme an der Fachtagung „Die Zeit ist gekommen“ für Rassismuskritische Migrationspädagogik der Jugendbildungsstätte Unterfranken

Oktober 2019

Teilnahme am bildungspolitischen Forum „Bildung braucht mehr als einen klugen Kopf!“ des Leibniz-Forschungsverbundes Bildungspotenziale

August 2018

Teilnahme an der Summer School: Beratung auf der Grundlage der Personal Construct Psychology

Juli 2017

Teilnahme an der Summer School: Grundlagen der Personal Construct Psychology (GRID)

Seit August 2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Universität Stuttgart, Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Pädagogik

1) Mitarbeit im Forschungsprojekt QuaLIKiSS;

  • Qualitätssicherung in der Lehre mit Fokus auf Nachhaltigkeit, Optimierung der Studieneingangsphase, Förderung der Individualität, individualisierte Beratung, Konzeptentwicklung, Instrumenten (Weiter)-Entwicklung, Testung, Evaluation, Datenanalyse und Aufbereitung               
  • Weiterentwicklung neuer Lehrmethoden zur Unterstützung der Individualisierung mittels Blended-Learning und Digitalisierung
  • Implementationsforschung: Testen neuer Lehrmethoden zur Unterstützung der Individualisierung (aktuell: Quasi-Experiment zu Formen der Digitalisierung in der Lehrerbildung)
  • Evaluationsforschung (quantitativ und qualitativ)
  • Effektivitätsforschung: Nachhaltigkeit, Datenanalyse und Aufbereitung
  • Berichtverfassung
    Veröffentlichung in Planung

https://www.project.uni-stuttgart.de/qualikiss/

2) Konzeptentwicklung und Organisation der Stuttgarter Nachwuchstagung 2020 „Gesellschaftliche Transformationen und professionelle Herausforderungen: Lehrerbildung im Wandel“

https://www.ife.uni-stuttgart.de/pae/forschung/events/stuttgarter-nachwuchstagung

3) Wissenschaftliche Lehre B.A., GymPo und M.Ed.:

  • Erziehungswissenschaftliches Arbeiten
  • Vor- und Nachbereitung Orientierungspraktikum
  • Analyse von Lehr- und Lernprozessen
  • Erziehungs- und Bildungstheorien (Schwerpunkt: kulturelle Diversität)
  • Sozialformen und Methoden des Unterrichts
  • Umgang mit kultureller Diversität im Unterricht

4) Auswahl, Betreuung und fachliche Anleitung von Tutor*innen der Lehre und wissenschaftlichen Hilfskräften

März 2016 – Juli 2016

Kaufmännische Mitarbeiterin

Projekteinsatz: Projektmanagement (Performance & Potential Management)

  • Projektmanagement
  • Erstellen/Vortragen von Präsentationen
  • Erstellung, Ausführung und Auswertung einer Konzernweiten Umfrage
  • Workshopergebnisse zusammenfassen, aufbereiten und präsentieren
  • Englische Kommunikation

Januar 2016 – Februar 2016

Praktikum als Personalreferentin

Juli 2014 – Dezember 2015

Business Development Manager

  • Aufbau der Verwaltung
  • Aufbau der Vertriebsprozesse
  • Aufbau der Buchführung

September 2011 – Mai 2014

Dozentin (Psychologie)

Nyack College, New York, NY

  • Bildungspsychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Forschung/ Experimente in der Psychologie
  • Forschungsmethoden
  • Statistik

August 2010

Zertifikat: Myers-Briggs Type Indicator; Persönlichkeitstest

Januar 2010 – Dezember 2012

Forschungsassistentin

Hunter College, New York, NY

  • Quantitative und qualitative Bildungsforschung
  • Recherche und Analyse internationaler bildungswissenschaftlicher Studien und Aufbereitung der Forschungsergebnisse
  • Erstellung/ Anwendung von Forschungsinstrumenten
  • Evaluationen
  • Datenanalyse/ Datenauswertung (SPSS)
  • Verfassen von Berichten
  • Aufbereitung/ Präsentation der Ergebnisse
  • Themenschwerpunkt: kulturrelevanter/kultursensibler Unterricht; Lehrerbildung; Interkulturelle Kompetenz

September 2009 – Mai 2011

MA in Educational Psychology

Hunter College, New York, NY

  • summa cum laude
  • 1 Jahr Forschungserfahrung

Mai 2008 – Mai 2009

MA in Christian Counseling

Logos University, Jacksonville, FL

  • summa cum laude

März 2008 – Februar 2013

Finanzdirektorin

New York, NY

  • Verwaltung und Buchführung des Budgets/ Ausgaben
  • Lohnabrechnungen

März 2005 – Februar 2013

Verwaltungsmanagerin

New York, NY

  • Administration und Verwaltung
  • Organisation/ Planen und Durchführung von Veranstaltungen
  • Terminplanung

September 2004 – Dezember 2007

BA in Psychology

Nyack College, New York, NY

  • summa cum laude
  • Mitglied bei “Who is Who in America”
  • Mitglied bei “The National Scholars Honor Society”

 

Zum Seitenanfang