Frau Dr.

Dina Kuhlee

Abteilungsleiterin BWT (i. V.) bis 03/2019
Institut für Erziehungswissenschaft
Abteilung Berufs-, Wirtschafts- und Technikpädagogik

Kontakt

Arbeitsschwerpunkte und -interessen

Bildungspolitische Steuerung und Educational Governance (insb. Berufsbildungs- und Hochschulwesen)

Professions- und Lehrerbildungsforschung

Berufsbildungsforschung (u. a. Akademisierung, hybride Studien- und Ausbildungsangebote)

Empirische Lehr-Lernforschung

International-vergleichende Forschungsansätze

Projektarbeit

2016-2018

Projekt ATL-ULF 17 „Boosting vocational educator professionalism and impact“, Projekt in Kooperation mit der Association of Teachers and Lecturers (ATL), GB, gefördert durch den Union Learning Fund, GB

2017

Projekt AkaDEmUs „Effekte des deutschen Akademisierungstrends aus Unternehmensperspektive. Eine Untersuchung unter Berücksichtigung von Unternehmensgröße und Branche“ , gefördert durch die Anna-Magull-Stiftung

2016

Projekt „Lehrerbildung im Bologna-Reform-Prozess: Zur Implementierung der Hochschulreform in der Lehrerbildung und zu ihren intendierten und nicht-intendierten Effekten“, gefördert durch die Anna-Magull-Stiftung

2009-2012

Projekt LehrOptim "Effizienz und Effektivität der neuen gestuften Lehrerbildung", gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
2007-2009 Projekt "Studien zur neuen gestuften Lehrerbildung: Qualitätsentwicklung, Qualitätsmanagement und Evaluation", Projektinitiative des Vizepräsidenten für Studium und Internationales, Humboldt-Universität zu Berlin
Ausbildung

Promotion an der Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin
Abschluss: Dr. phil.

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität zu Berlin
Abschluss: Diplom-Kauffrau

Studium der Wirtschaftspädagogik an der Humboldt-Universität zu Berlin
Abschluss: Diplom-Handelslehrerin

Studium der Vergleichenden und Internationalen Erziehungswissenschaft an der University of Oxford, GB
Abschluss: Master of Science

Publikationen

Monographien

Kuhlee, D. (2014). Markt, Staat, Netzwerk, Governance als Leitbilder gesellschaftlicher Steuerung und Koordination. Analysen zur dualen beruflichen Ausbildung. Studien zur Wirtschaftspädagogik und Berufsbildungsforschung aus der Humboldt-Universität zu Berlin, Band 23. Berlin: Humboldt-Universität.

Kuhlee, D.; Buer, J. van & Klinke, S. (2009). Strukturelle Studierbarkeit und Wirksamkeit der Lehrerbildung. Studien zur Wirtschaftspädagogik und Berufsbildungsforschung aus der Humboldt-Universität zu Berlin, Band 13. Berlin: Humboldt-Universität.

Buer, J. van & Kuhlee, D. (2007). Evaluation der Bachelorstudiengänge mit Lehramtsoption an der Humboldt-Universität zu Berlin. Studien zur Wirtschaftspädagogik und Berufsbildungsforschung aus der Humboldt-Universität zu Berlin, Band 12. Berlin: Humboldt-Universität.

Herausgeberschaften

Pietraß, M. & Kuhlee, D. (Hrsg.) (2017). Why Compare? Historical, empirical, and theoretical studies in comparative education exemplified by Germany and the United Kingdom. Research in Comparative and International Education (RCIE), 12(3), Special Issue.

Kuhlee, D. & Laczik, A. (2015). Understanding Vocational Education and Training (VET) in England and Germany: Insights from the perspectives of policy-making and governance . Research in Comparative and International Education (RCIE), 10(4) , Special Issue.

Kuhlee, D.; Buer, J. van & Winch, C. (Hrsg.) (2015). Governance in der Lehrerausbildung: Analysen aus England und Deutschland/Governance in Initial Teacher Education: Perspectives on England and Germany. Wiesbaden: Springer.

Zeitschriftenbeiträge

Kuhlee, D. & Irmscher, M. (2018). Duales Studium vs. duale Ausbildung: Zur Diskussion um die Relevanz dualer Studienangebote unter Berücksichtigung der Unternehmensperspektive. bwp@, 34, 1-24.

Kuhlee, D. (2017). The impact of the Bologna reform on teacher education in Germany: an empirical case study on policy borrowing in education. Research in Comparative and International Education (RCIE), 12(3), 299–317.

Kuhlee, D. (2015). Federalism and corporatism: On the approaches of policy-making and governance in the dual apprenticeship system in Germany and their functioning today. Research in Comparative and International Education (RCIE), 10(4), 476–492.

Kuhlee, D. (2012). Brauchen wir eine Workload-Diskussion? Zur Rolle formaler Studienworkloads für das Lern- und Studierhandeln. Eine empirische Studie bei Lehramtsstudierenden des Master of Education. Das Hochschulwesen, 60(4), 79–87.

Kuhlee, D. & Wagner, C. (2011). Einzelschulisches Qualitätsmanagement als Verwaltungsreform-strategie? Eine Analyse unter Berücksichtigung empirischer Fallstudien an Berliner beruflichen Schulen. bwp@, 21, 1–18.

Kuhlee, D. (2011). „Augen zu und durch.“ Zu (Erfolgs-)Strategien des Studierens in der gestuften Lehrerbildung . Die berufsbildende Schule, 63(1), 8–14.

Kuhlee, D. & Buer, J. van (2010). Bildungspolitische Leitbilder und Realitäten des Bildungs-systems: Zu den Chancen lebenslangen Lernens bei benachteiligten Jugendlichen. Zeitschrift für Pädagogik, 56(6), 907–924.

Buer, J. van & Kuhlee, D. (2010). Standards in der Lehrerbildung – zwischen Entwick-lungsanspruch und Legitimationsfunktion. In J. Seifried; E. Wuttke; R. Nickolaus & P.F.E. Sloane (Hrsg.), Lehr-Lern-Forschung in der kaufmännischen Berufsbildung – Ergebnisse und Gestaltungsaufgaben. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik – Beihefte, Band 23, 49-72.

Buer, J. van & Kuhlee, D. (2008). Professionalisierung der universitären Lehrerbildung – Die neu gestuften Studiengänge zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Kentron Journal zur Lehrerbildung, 13–15.

Beiträge zu Sammelbänden

Kuhlee, D. & Winch, C. (2017). Teachers’ knowledge in England and Germany: the conceptual background. In J. Furlong & G. Whitty (Hrsg.), Knowledge and the study of education around the world. An international exploration (S. 231–254). Oxford: Symposium Books.

Kuhlee, D. (2017). Lehrerbildung in England und Deutschland vergleichende Betrachtungen zu Reformen neoliberaler Provenienz in der Lehrerbildung und deren Effekte. In C. Allemann-Ghionda; G. Kula & L. Mignon (Hrsg.), Diversität im europäischen Bildungssystem und in der LehrerInnenbildung in Europa. (S. 101– 129). Frankfurt a. M.: Lang.

Kuhlee, D. (2017). Steuerung, Neue Steuerung, Governance …? Zu Leitbildern, Gestaltungsmustern und Funktionsmechanismen von Steuerungsansätzen in der beruflichen Bildung. In A. Bolder; H. Bremer & R. Epping (Hrsg.), Bildung für Arbeit zwischen Markt und neuer Steuerung (S. 45–72). Wiesbaden: Springer.

Kuhlee, D. (2015). Studying and learning in initial teacher education in Germany in the aftermath of the Bologna reform process: insights into micro-level governance . In D. Kuhlee; J. van Buer & C. Winch (Hrsg.), Governance in der Lehrerausbildung: Analysen aus England und Deutschland/Governance in Initial Teacher Education: Perspectives on England and Germany (S. 169–189). Wiesbaden: Springer.

Wagner, C. & Kuhlee, D. (2015). Performance management, quality management and leadership within German state school administration? The changing agenda of governance in vocational schools and its effects on teachers. In D. Kuhlee; J. van Buer & C. Winch (Hrsg.), Governance in der Lehrerausbildung: Analysen aus England und Deutschland/Governance in Initial Teacher Education: Perspectives on England and Germany (S. 245–266). Wiesbaden: Springer.

Kuhlee, D.; Winch, C. & Buer, J. van (2015). Zusammenfassende Einordnungen: Rechtsstruktur, Lehrprofession und Governance in der Lehrerausbildung . In D. Kuhlee; J. van Buer & C. Winch (Hrsg.), Governance in der Lehrerausbildung: Analysen aus England und Deutschland/Governance in Initial Teacher Education: Perspectives on England and Germany (S. 305–328). Wiesbaden: Springer.

Kuhlee, D. & Buer, J. van (2010). Learning for Testing? (Erfolgreich) Studieren zwischen institutionellen und individuellen Kontextbedingungen. In E. Wuttke; M. Friese; B. Fürstenau & R. Tenberg (Hrsg.), Dimensionen der Berufsbildung. Bildungspolitische, gesetzliche, organisationale und unterrichtliche Aspekte als Einflussgrößen des beruflichen Lernens (S. 149–161). Opladen: Budrich.

Kuhlee, D. (2010). Educational borrowing: higher education between politically motivated change and cultural stability. In J. van Buer; C. Wagner & M. Gausch (Hrsg.), Innovation, Change, and Sustainability in Syrian Higher Education (S. 59–70). Frankfurt a. M.: Lang.

Kuhlee, D. & Buer, J. van (2009). Professionalisierung in der neuen gestuften Lehrerbildung – zwischen traditionellen Berufsbildern der Studierenden und professionsorientierter Kompetenzentwicklung. In O. Zlatkin-Troitschanskaia; K. Beck; D. Sembill; R. Nickolaus & R. Mulder (Hrsg.), Lehrprofessionalität – Bedingungen, Genese, Wirkungen und ihre Messung (S. 489–499). Weinheim: Beltz.

Kuhlee, D. (2007). Das Leitbild einer Trennung von Staat und Gesellschaft: Reflexionen zu den Berufsschulen in Deutschland, ihrer Gestaltung und ihrer Steuerung. In J. van Buer, J.; K. Breuer; T. Deißinger & D. Münk (Hrsg.), 100 Jahre wirtschaftspädagogische Tradition in Berlin (S. 108–117). Opladen: Budrich.

Kuhlee, D. (2006). Regulation in Vocational Education: Implications for comparisons between Germany and England. In H. Ertl (Hrsg.), Cross-national attraction in education: Accounts from England and Germany (S. 77–103). Oxford: Symposium Books.

Kuhlee, D. (2005). Steuerung beruflicher Bildung. Einige Betrachtungen zu ihren Funktionsmecha-nismen und deren Wandel. In Wirtschaftspädagogische Beiträge Paderborn, Heft 10, Oktober 2005, Universität Paderborn, 1–28.

Kuhlee, D. (2005). Scholarisierung versus betriebsgebundene Ausbildung – Ein europaweiter Spagat? In J. van Buer & O. Zlatkin-Troitschanskaia (Hrsg.), Adaptivität und Stabilität der Berufsausbildung. Theoretische und empirische Untersuchungen zur Berliner Berufsbildungslandschaft (S. 59–79). Frankfurt a. M.: Lang.

Kuhlee, D. (2003). Berufliche Bildungssysteme zwischen Staat und Markt. In J. van Buer & O. Zlatkin-Troitschanskaia (Hrsg.), Berufliche Bildung auf dem Prüfstand – Entwicklung zwischen systemischer Steuerung, Transformation durch Modellversuche und unterrichtlicher Innovation (S. 327–342). Frankfurt a. M.: Lang.

Projektberichte

Kuhlee, D. (2013). Nutzungshandeln von Studierenden: Eine semesterbegleitende Tagebuchstudie. In J. van Buer; A. Upmeier zu Belzen & M. Kämper-van den Boogaart (Hrsg.), LehrOptim – Effizienz und Effektivität der neuen gestuften Lehrerbildung – curriculare Lehr-Lern-Prozess-Gestaltung, Kompetenzerwerb und Effektverstetigung im Master of Education. Endbericht. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin.

Kuhlee, D. & Buer, J. van (2013). Disseminierung, Verstetigung und Steuerung von Hochschule. In J. van Buer; A. Upmeier zu Belzen & M. Kämper-van den Boogaart (Hrsg.), LehrOptim – Effizienz und Effektivität der neuen gestuften Lehrerbildung – curriculare Lehr-Lern-Prozess-Gestaltung, Kompetenzerwerb und Effektverstetigung im Master of Education. Endbericht. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin.

Buer, J. van & Kuhlee, D. (2011). LehrOptim – Effizienz und Effektivität der neuen gestuften Lehrerbildung – curriculare Lehr-Lern-Prozess-Gestaltung, Kompetenzerwerb und Effektverstetigung im Master of Education. Sachbericht 2010. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin.

Buer, J. van & Kuhlee, D. (2010). LehrOptim – Effizienz und Effektivität der neuen gestuften Lehrerbildung – curriculare Lehr-Lern-Prozess-Gestaltung, Kompetenzerwerb und Effektverstetigung im Master of Education. Sachbericht 2009. Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin.

Sonstige Publikationen

Klinke, S.; Kuhlee, D.; Theel, C; Wagner, C. & Westermeier, C. (2009). MM-Stat – MultiMedia-Statistik: Statistische Datenanalyse – webbasiert, interaktiv und multimedial. SFB 649 Economic Risk Berlin. Discussion Paper 2009-047. Berlin: Humboldt Universität.

Buer, J. van; Kohring, A. & Kuhlee, D. (2009). Humboldt-Zentrum für Lehrer/-innenbildung / Humboldt-School of Teacher Education. Entwurf eines konkurrenzfähigen und zukunftsorientierten Kompetenzzentrums für die universitäre Lehrer/-innenbildung an der Humboldt-Universität zu Berlin. Berlin, September 2009.

Buer, J. van; Kohring, A.; Kuhlee, D. & Baeckmann, J. (2007). Systembewertung Lehrerbildung und fachübergreifende Lehrangebote. Selbstbericht zur Systemakkreditierung lehramtsbezogener Studiengänge. Eingereicht von der Humboldt-Universität zu Berlin durch den amtierenden Vizepräsidenten für Studium und Internationales Prof. Dr. Dr. h. c. Uwe Jens Nagel. Berlin, Oktober 2007.

Ausgewählte Vorträge und Konferenzbeiträge

03/2018

Philosophies of VET, their relevance for the design and institutional integration of VET in the German school system
Seminar Series ‘Debating the principles of English vocational education’, Edge Foundation, London, 28. März 2018 (*)

03/2018

Developing conceptions of teaching and the idea of an apprenticeship applied to teacher education - Symposium on teacher education and apprenticeship
Annual Conference of the Philosophy of Education Society of Great Britain (PESGB), Oxford, 23.-25. März 2018
(gemeinsam mit Dr Janet Orchard, University of Bristol, Professor Paul Standish, University College London, Professor Christopher Winch, King’s College London und Dr Carrie Winstanley, University of Roehampton London)

07/2017

Work-based learning and the semi-professions – A suitable case for de-academisation?
12th Conference of the Journal of Vocational Education & Training (JVET), Oxford, 07.-09. Juli 2017 (gemeinsam mit Professor Christopher Winch, King’s College London)

09/2016

Federalism and corporatism: on the approaches of policy-making and governance in the dual apprenticeship system in Germany
Konferenz des Centre on Skills, Knowledge & Organisational Performance (SKOPE) der University of Oxford, GB, 26. September 2016

09/2016

Bildungspolitische Reformmaßnahmen in der Lehrerbildung und deren Rolle für den Wandel der Lehrerprofession – England und Deutschland in vergleichender Perspektive
DGfE Herbsttagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 12.-14. September 2016, Hamburg (gemeinsam mit Prof. Christopher Winch)

05/2016

Bologna reform Germany – implementation and effects on teacher education: an empirical case study on policy borrowing in education
XXVII Conference of the Comparative Education Society in Europe (CESE), Glasgow, 31. Mai - 03. Juni 2016

01/2016

Lehrerbildung in Deutschland und England – Vergleichende Betrachtungen
Internationale Tagung „Diversität im europäischen Bildungssystem und in der LehrerInnenbildung in Europa“, Leibniz Universität Hannover, 14.-15. Januar 2016 (*)

05/2015

Vocational education and training in Germany: concepts and developments
Annual seminar series of the Philosophy of Education Society of Great Britain and the Association of Teachers and Lecturers (ATL), London, 15. Mai 2015 (*)

03/2015

European Union and beyond. The Bologna process and its outcomes
King’s College London, Department of Education & Professional Studies, 3. März 2015 (*)

01/2013

Perspectives on German ITE: ITE structure, legal contexts and the rationale of the teaching profession
International Seminar on Philosophy of Education (PoE), Azim Premji University, Bangalore, Indien, 23.-25. Januar 2013 (*)

09/2012

Time investment, learning strategies and learning outcomes: an empirical study on the approaches taken by German ITE students
European Conference on Educational Research (ECER), Cadiź, Spanien, 18.-21. September 2012

03/2012

Teacher education in Germany: the pathway to qualified teacher status and the idea of professionalism
Annual Conference of the Science Community representing Education (SCORE), London, 19. März 2012 (*)

09/2011

Students’ workload and perceived stress: an empirical study
European Conference on Educational Research (ECER), Berlin, 13.-16. September 2011

07/2011

Initial teacher education in Germany: the mismatch between course expectations and student experiences
The Royal Society, London, 22. Juni 2011 (*)

07/2011

Workload definition in higher education: student learning and the discussion on the comparability and transparency of study programmes
University of Oxford, Department of Education, Seminar Series on Higher Education and Professional Learning, 20. Juni 2011 (*)

12/2010

Reconstructing initial teacher education in Germany? Reflections on structural change and learning approaches
The Royal Society, London, 3. Dezember 2010 (*)

11/2010

Research into higher education: the case of initial teacher education in Germany
Linacre College, Oxford, Linacre Seminar Series, 23. November 2010 (*)

11/2010

Reforms in higher education: the Bologna process in Germany
King’s College London, Department of Education & Professional Studies, 17. November 2010 (*)

09/2009

Learning for Testing? (Erfolgreich) Studieren zwischen institutionellen und individuellen Kontextbedingungen
DGfE Konferenz, Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 24.-25. September 2009, Gießen (gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. h. c. Jürgen van Buer)

02/2009

Politically motivated change and cultural stability in higher education: the case of German teacher education
University of Oxford, Department of Education, 10. Februar 2009 (*)

11/2008

Bildungssysteme, biographische Verläufe, Lebenslanges Lernen – Ein Exposé über Zufälligkeiten
Konferenz des Interdisziplinären Zentrums für Bildungsforschung der Humboldt-Universität zu Berlin (IZBF), 31. Oktober - 1. November 2008, Berlin (gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. h. c. Jürgen van Buer)

09/2008

Lehrer sind Lehrer sind Lehrer? Lehrerbildung zwischen bildungspolitischen An-sprüchen und traditionellem Professionsbild von Lehramtsstudierenden – eine explorative Studie an der Humboldt-Universität zu Berlin
DGfE Konferenz, Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 16.-17. September 2008, Darmstadt (gemeinsam mit Dr. Sigbert Klinke)

06/2008

Professionalisierung der universitären Lehrerbildung. Die neu gestuften Studiengänge zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Tage der Lehrerbildung, Universität Potsdam, Zentrum für Lehrerbildung, 9.-11. Juni 2008 (gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. h. c. Jürgen van Buer)

02/2008

 

The “new” structures in German teacher education: first empirical findings concerning the outcomes of Bologna
University of Oxford, Department of Education, 26. Februar 2008 (*)

 (*) Vortrag auf Einladung
Zum Seitenanfang