Frau Prof. Dr. phil.

Christine Sälzer

Professur für Erziehungswissenschaft
Studiendekanin für das Begleitstudium Gymnasiales Lehramt, Pädagogik
Prüfungsausschussvorsitzende Pädagogik
Institut für Erziehungswissenschaft
Abteilung Pädagogik

Kontakt

+49 711 685-87440
+49 711 685-87447

Azenbergstraße 16
70174 Stuttgart
Deutschland
Raum: 2.209

Sprechstunde

Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen Termin im Sekretariat.

Fachgebiet

Forschungsinteressen und -schwerpunkte
  • Schulleistungsstudien (Large-Scale Assessments)
  • Schuleffektivität und Schulentwicklung
  • Schulabsentismus
  • Messung von Kompetenz
  • Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf

Kontaktaufnahme wegen Masterarbeit ist derzeit möglich.

Seit 2018 Professorin für Erziehungswissenschaft (W3) an der Universität Stuttgart
2017/2018 Vertretung einer Professur für Nationale und Internationale Bildungsvergleichsstudien an der Universität Heidelberg (Institut für Bildungswissenschaft)
2016 Habilitation an der TUM School of Education, Venia Legendi für Erziehungswissenschaft (Titel der Arbeit: Erkenntnisse aus Large-Scale Assessments als empirischer Bezugspunkt für bildungspolitische Entscheidungen)
2010-2017 Nationale Projektmanagerin der PISA-Studie in Deutschland (TU München, Zentrum für Internationale Bildungsvergleichsstudien ZIB)
2013-2017 Part-Time Consultant der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) im Bereich Capacity Building and Education in Prishtina, Kosovo
2010 Promotion an der Universität Fribourg (Schweiz) zum Thema Schulabsentismus
2009-2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Tübingen, Abteilung für Empirische Bildungsforschung und Pädagogische Psychologie
2008-2009 Stipendiatin des Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der Wissenschaft an der Stanford School of Education (USA)
2006-2008 Doktorandin am Departement für Erziehungswissenschaft der Universität Fribourg (Schweiz)
2001-2006 Studium der Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie in Braunschweig, Fribourg und Bern (Schweiz)

Zum Seitenanfang