Dieses Bild zeigt Marcus Brändle

Marcus Brändle

Herr

Forschung
Institut für Erziehungswissenschaft
Berufspädagogik mit Schwerpunkt Technikdidaktik

Kontakt

+49 711 685 81072
+4971168584362

Azenbergstraße 12
70174 Stuttgart
Deutschland
Raum: 3.005

Fachgebiet

  • Bildungsforschung im Bereich NwT
  • Digitalisierung und digitalisierungsbezogene Kompetenzen

NwT-KURSSTUFE (2018 -2022)

DIGIMINT (2020 – vsl. 04.2025)

MakEd_digital (2020 – 2023)

Marcus Brändle & Mira Latzel (2019): Kompetenzen von Schüler*innen in der gymnasialen Oberstufe im Fach NwT. 4. Technikdidaktik-Symposium an der TU Darmstadt.

Marcus Brändle & Carolin Pletz (2020): Digitalisierungsbezogenes Wissen von angehenden Lehrpersonen. Virtuelles 5. Technikdidaktik-Symposium.

Mira Latzel, Marcus Brändle, Tobias Bahr & Bernd Zinn (2021): Unterrichtsvideografie im MINT Teacher Lab an der Professional School of Education Stuttgart-Ludwigsburg (PSE). Digitale Tagung „Eröffnung des bundesweiten Meta-Videoportals. Lehren und Forschen mit Videos in der Lehrkräftebildung“ an der WWU Münster.

Mira Latzel, Marcus Brändle & Bernd Zinn (2021): Wahrgenommene Lernbedingungen im Unterricht des fünfstündigen Leistungsfachs Naturwissenschaft und Technik (NwT) während der ersten Schulschließungsphase der COVID-19-Pandemie. Thementagung „Bildung und Corona“ des digitalen Konferenzjahres der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (digiGEBF21), ausgerichtet von der Universität Mannheim.

Bernd Zinn, Marcus Brändle & Carolin Pletz (2021): Wie schätzen Lehramtsstudierende ihre digitalisierungsbezogenen Kompetenzen ein? Eine hochschul- und fächerübergreifende Studie. Digitaler Programmworkshop im Rahmen der „ Qualitätsoffensive Lehrerbildung“: Lehrkräftebildung nach dem pandemiebedingten digital turn, ausgerichtet von der Goethe Universität Frankfurt am Main.

Marcus Brändle (2022, 22. September). Leistungsfach Naturwissenschaft und Technik (NwT). Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern in der gymn. Kursstufe, Sektionstagung empirische Bildungsforschung 2022.

Marcus Brändle (2022, 23. September). Wissenschaftliche Begleitung der Einführung des Leistungsfachs Naturwissenschaft und Technik (NwT). Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern in der gymnasialen Kursstufe, Jahrestagung Deutsche Gesellschaft für Technische Bildung (DGTB).

Zinn, B., Brändle, M., Pletz, C. & Schaal, S. (2022). Wie schätzen Lehramtsstudierende ihre digitalisierungsbezogenen Kompetenzen ein? Eine hochschul- und fächerübergreifende Studie. die hochschullehre, Jahrgang 8/2022. DOI: 10.3278/HSL2211W . Online unter: wbv.de/die-hochschullehre

Schaal, S., Brändle, M. & Wilcke, C. (2022). Making im Biologieunterricht - eine Verbindung von naturwissenschaftlichem Lernen, Kreativität und Technik. Unterricht Biologie, (473), S. 44–47. Verfügbar unter: https://elibrary.utb.de/doi/abs/10.5555/ub-473-2022_09

Brändle, M., Schmidt, J., Balcik, T., Gollnau, N., Wilcke, C., Gentemann, A.-L. et al. (2022). Digitalisierungsbezogene Kompetenzen von Lehramtsstudierenden im Kontext pädagogisch-didaktischen Makings : theoretische Grundlagen. https://doi.org/10.18419/OPUS-12035

Seit November 2018                              Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung BPT
2012-2018                Studium des gymnasialen Lehramts Chemie/NwT (1. Staatsexamen), Universität Stuttgart
2009-2012                 Abitur am Kreisgymnasium Riedlingen
2003 -2009                Mittlere Reife am Progymnasium Bad Buchau
1993                           geboren in Bad Saulgau
Zum Seitenanfang